Ursprünglich wurden Fensterläden angebracht, um die Innenräume vor Wind und Wetter zu schützen. Mit Einführung des Fensterglases diente der Fensterladen vor allem zum Schutz der Glasfront. Heute dient er vornehmlich als Sicht- und Sonnenschutz oder zu dekorativen Zwecken. Da er verriegelt werden kann, wirkt er gleichzeitig als Einbruchsschutz.

Fensterläden unterstreichen den individuellen Charakter eines Gebäudes und sollen sich bestmöglich in das Erscheinungsbild einfügen. Bei unseren Fensterläden unterscheiden wir verschiedene Ausführungsmöglichkeiten: Sie können zwischen geschlossenen Läden und Modellen mit feststehenden oder beweglichen Lamellen wählen. Alle Modelle haben aber eines gemeinsam: höchste Qualität bei der Verarbeitung garantieren Langlebigkeit und besondere Robustheit gegen Witterungseinflüsse.